Posts

Es werden Posts vom 2012 angezeigt.

Der kleine Jonas

Vor einigen Wochen kam meine beste Freundin mit ihrem Sohn zu besuch. Er war sieben Monate alt. Als sie ankam, legte sie als erstes das Kind auf unser Sofa und verschwand auf der Toilette, nachdem sie mich gefragt hatte, ob ich kurz auf ihn aufpassen könne.

Meine erste Reaktion war Angst. Es war nur ganz kurz, dann beruhigte ich mich selbst mit dem Gedanken "sie ist gleich nebenan", und die Neugierde auf diesen neuen Menschen war viel größer als meine Angst, etwas falsch zu machen. Also hockte ich mich vor das Sofa und lächelte den Kleinen an. Ich legte meine Hand auf seinen Bauch und redete mit ihm. Seine Reaktion beruhigte mich weiter, denn er war genau so neugierig wie ich, sah sich das Zimmer an und mich und war erst einmal sehr ruhig. Doch sobald sich sein Gesichtsausdruck änderte, oder seine Bewegungen kurz hektisch schienen, wurde ich nervös. Ich stellte mir schon vor, er finge gleich an zu weinen. Ich bemühte mich, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen und lenkt…